• Instagram

Im Laufe des Jahres 2021 werden Skulpturen weltweit in Städten und Parks, in der Nähe von Museen sowie an Schulen und Universitäten ausgestellt. Die Technologie basiert auf der Augmented Reality- und Geolocation-Technologie von Apple und Google. Die ortsbezogene Augmented Reality (AR) -Technologie, die erstmals von Pokémon GO populär gemacht wurde, ermöglicht es den Besuchern, die Skulpturen auf eine neue, sozial distanzierte und verantwortungsvolle Weise zu erkunden. Die Skulpturensammlungen befinden sich an über Hunderten von Orten auf allen Kontinenten, in vielen Ländern und in jeder Hauptstadt jedes US-Bundesstaates. Neue Standorte für die Anzeige der Kunstsammlungen können überall auf der Welt hinzugefügt werden, wo Google ARCore und Apple ARKit Augmented Reality unterstützt werden.

Überraschende neue Skulpturensammlungen mit Themen aus den Bereichen Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik (STEM) werden am ersten eines jeden Monats enthüllt. Während des gesamten Jahres 2021 werden die Skulpturensammlungen die Arbeiten von Anton Bakker zeigen und mathematische Themen zeigen, darunter: Kurven , Polylinien , Knoten , Spiralen , Möbius , Fraktale , Sterne und optische Täuschungen .

Aufgrund der vielen Anfragen, die wir erhalten haben, können Skulpturen jetzt global angezeigt werden und erfordern keine Standortverfolgung mehr.

Pressebilder für die monatlichen Skulpturensammlungen finden Sie hier .

Besuchen Sie eine virtuelle Museumsausstellung.

Registrieren Sie sich , um eine neue Ausstellungsbenachrichtigung zu erhalten.

Download this QR code to promote the sculpture project near you.

Gefördert durch

Unterstützt von